Die größten Rätsel der Kunst

Worum geht’s?

Warum lächelt Mona Lisa so geheimnisvoll? Wer ist Vermeers Mädchen mit dem Perlenohrring? Und was wollte Tintoretto in seinem Spiegel offenbaren? Die Welt der Kunst steckt voller Rätsel. Motiv und Herkunft eines Bildes, sein Auftraggeber oder der Künstler selbst – viele Werke bergen ein Geheimnis. In vier Kapiteln begeben sich die Autorinnen auf eine detektivische Spurensuche und erforschen die unter der Oberfläche verborgenen Mysterien von 36 Kunstwerken aus allen Epochen und Gattungen.

Meine Meinung

Bereits auf dem Cover aber auch im Klappentext begegnet uns eines der weltbekanntesten Gemälde: Mona Lisa, gemalt vom ebenfalls berühmten Leonardo da Vinci. Die auf diesem Gemälde abgebildete Frau zeigt ein mysteriöses Lächeln, das uns einlädt, die Geschichten hinter den verschiedensten Kunstwerken in diesem Buch kennen zu lernen.

Und welch eine Freude – oft gefüllt von neugieriger Spannung – es war, in die Geschichten einzutauchen! Dabei unterteilen die Ersteller diese Sammlung von ganz besonderen Werken in vier Oberkategorien: Schicksal, Identität, Erschaffung und Bedeutung. Je nach Kategorie erfährt man also Hintergrundwissen über beispielsweise die Motive und deren Beziehung zum Maler oder den Grund des Erstehens des Werkes und die teilweise damit verbundene Bedeutung – für den Maler selbst, aber auch für die Betrachter. Es wird aber auch spannenden Fragen auf den Grund gegangen – Warum gab Caravaggio dem geköpften Haupt des Goliaths sein eigenes Gesicht? Malte Vincent van Gogh das „Portät des Dr. Fächer“ zwei Mal – oder ist eines der beiden eine Kopie? Und wo befindet sich Leonardo da Vincis Fresko „Schlacht von Anghiari“? Zwar können nicht alle Fragen endgültig und zufriedenstellend beantwortet werden, dennoch bemühten sich die Autoren einen möglichst subjektiven Überblick über den bisherigen Stand der Forschung zu geben und Fachwissen auch für Kunstlaien verständlich zu vermitteln. Hinter einigen Bildern bleibt nach wie vor ein kleines Fragezeichen stehen – wobei dieses Mysterium sicherlich zur Berühmtheit der Werke beiträgt.

Fazit

Dieser farbenprächtige Bildband beleuchtet ungeklärte Fragen über mal mehr, mal weniger bekannte Gemälde und deren Maler. Die Informationen besitzen den richtigen Umfang und sorgen daher für einen angenehmen Einstieg in die Mysterien der Kunstgeschichte. Für alle Kunstliebhaber und Geschichtsinteressierte zu empfehlen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: